Ver­schrei­bungs­pflicht für Arzneimittel

Ver­schrei­bungs­pflich­ti­ge (auch: rezept­pflich­ti­ge) Arz­nei­mit­tel dür­fen in der Apo­the­ke nur gegen Vor­la­ge eines ärzt­li­chen Rezepts abge­ge­ben wer­den. Wel­che Arz­nei­mit­tel ver­schrei­bungs­pflich­tig sind, regelt die Arzneimittel-Verschreibungsverordnung.