Pra­xis­be­darf

In der Arzt­pra­xis direkt ver­wen­de­te Arz­nei­mit­tel, wie z. B. Impf­stof­fe, Rönt­gen­kon­trast­mit­tel und Not­fall-Arz­nei­mit­tel wer­den von den Kran­ken­kas­sen auf Lan­des­ebe­ne gemein­sam über bestimm­te Rah­men­ver­trags­part­ner ein­ge­kauft und der Arzt­pra­xis auf Anfor­de­rung des Arz­tes von den Ver­trags­part­nern zur Ver­fü­gung gestellt.