Arz­nei­mit­tel­fäl­schun­gen

Laut Arz­nei­mit­tel­ge­setz (AMG) gel­ten jene Arz­nei­mit­tel als gefälscht, die mit fal­schen Anga­ben über ihre Iden­ti­tät ver­se­hen sind, ein­schließ­lich der Ver­pa­ckung, Kenn­zeich­nung, Bezeich­nung oder Zusam­men­set­zung in Bezug auf einen oder meh­re­re Bestand­tei­le, Her­kunft oder Ver­triebs­weg. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es bei unse­ren Fra­gen und Ant­wor­ten zu Arzneimittelsicherheit/Arzneimittelfälschungen